Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Wichtige Hinweise Ihrer VR Bank Bayreuth-Hof eG

Die VR Bank Bayreuth-Hof eG nimmt ihre Verantwortung als verlässlicher Finanzdienstleister in der Region und sozialer Arbeitgeber ernst. Der Schutz unserer Kunden sowie aller Kolleginnen und Kollegen hat für uns oberste Priorität. Daher werden wir die behördlichen Empfehlungen zur Unterbrechung der Infektionskette des Corona-Virus umsetzen.

Ab Montag, den 27. April 2020: Maskenpflicht in Bayern und Sachsen!

Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftsräumen aktuell eine Maskenpflicht für Kunden gilt. Unsere Filialen dürfen daher nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.  

Die Bankberaterinnen und -berater bleiben in den genannten Filialen weiterhin für Sie ansprechbar. Sie können sich auch künftig uneingeschränkt per Telefon oder über die einschlägigen digitalen Kanäle www.vrbank-bayreuth-hof.de an ihre VR Bank Bayreuth-Hof eG wenden.

Die Versorgung mit Bargeld bleibt weiterhin gewährleistet. Unsere Geldautomaten sind unverändert in Betrieb. Selbstverständlich stehen wir auch unseren mittelständischen Kunden für die Lösung von Liquiditätsfragen ebenso zur Seite wie bei der Gewährung von Krediten.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert!

#WirsindfuerEuchda

Unsere regionalen KundenDialogCenter sind wie folgt telefonisch erreichbar:

Montag - Freitag durchgehend von 8:00 bis 18 Uhr

0921 882-0

09281 810-0

03741 1207-0

Filialen - Übersicht Öffnungszeiten

Folgende Filialen

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter steht an erster Stelle. Deshalb verzichten wir in einzelnen Filialen auf den persönlichen Service. Geöffnet bleiben vorerst:

  • Region Bayreuth:
    Bayreuth Hohenzollernring - Hollfeld
  • Region Bindlach:
    Bindlach - Weidenberg
  • Region Frankenwald:
    Helmbrechts - Naila - Selbitz - Töpen
  • Region Hof:
    Hof Schillerstraße - Unterkotzau
  • Region Münchberg-Rehau:
    Münchberg - Rehau - Schwarzenbach an der Saale
  • Region Pegnitz:
    Creußen - Mistelgau - Pegnitz
  • Region Vogtland:
    Oelsnitz - Plauen - Weischlitz

Falls bei einer weiteren Verschärfung der Situation zusätzliche Einschränkungen
notwendig werden, werden wir weitere Filialen vorübergehend schließen.

Eine wesentliche Aufgabe in dieser Situation ist die gleichzeitige Versorgung mit Bargeld.
Diese stellen wir über unsere Geldautomaten und die jeweils geöffneten Filialen in vollem Umfang sicher!

In den geöffneten Filialen bleiben die Öffnungszeiten vorerst unverändert. Wir reduzieren die Anlaufstellen für persönlichen Service, bieten aber unverändert unsere Serviceleistungen an.

Soforthilfe, Liquidität und Kredite für Firmenkunden

Soforthilfe Corona Bayern

Soforthilfe-Darlehen „Sachsen hilft sofort“

Unternehmerkredit mit KfW-Förderung

Online rechnen und abschließen

VR Smart flexibel Förderkredit

Unternehmerkredit

Bis zu 100.000 Euro Corona-Hilfe für Ihr Unternehmen.

mehr

Liquidität und Kredite

Betriebsmittelkredit, Leasing, Mietkauf uvm.

Rufen Sie dazu bitte Ihren Berater an. Er hat weitere geeignete Lösungsmöglichkeiten und hilft Ihnen gerne weiter!

Weitere Hilfen und Finanzierungsmöglichkeiten

Bundeshilfe für Unternehmen

Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Ein Fonds zur Stabilisierung der Wirtschaft soll große Betriebe schützen und Arbeitsplätze sichern.

mehr

Corona-Kredithilfe

Corona-Kredithilfe

Finanzielle Engpässe überbrücken: mit Fördermitteln und weiteren Unterstützungsleistungen.

mehr

Stundung von Steuerzahlungen

Stundung von Steuerzahlungen

Steuerliche Hilfsmaßnahmen sollen Unternehmen in der aktuellen Notlage entlasten.

mehr

Sozialversicherung stunden

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

Unternehmen können zur finanziellen Entlastung ihre Sozialversicherungsbeiträge stunden lassen.

mehr

Flexibilisierung der Kurzarbeit

Flexibilisierung der Kurzarbeit

Durch die Flexibilisierung der Kurzarbeit können Unternehmen leichter Kurzarbeitergeld erhalten.

mehr

KfW-Schnellkredit

KfW-Schnellkredit

Wie mittelständische Unternehmen den KfW-Schnellkredit nutzen können, erfahren Sie hier.

mehr

EZB-Krisenmanagement

Europäisches Krisenmanagement

Die Europäische Zentralbank ruft ein neues Anleihekaufprogramm ins Leben, um Unternehmen liquide zu halten.

mehr

Aktuelle Übersicht aller Fördermaßnahmen

Eine aktuelle Übersicht aller Fördermaßnahmen von Bund und Ländern finden Sie im Portal FörderWelt unseres Partners DZ BANK. Über eine integrierte Ansprechpartnersuche können Sie über das Portal direkt Kontakt zu uns aufnehmen. Alternativ sind unsere Firmenkundenberater wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichbar und besprechen mit Ihnen gerne alle weiteren Schritte.

Zudem können Sie über den FördermittelFinder in der FörderWelt herausfinden, welches Programm sich für Sie am besten eignet. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihren Kreditantrag vorzubereiten und erste Angaben zu Ihrem Finanzierungsbedarf zu machen. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie als Grundlage für das Gespräch mit unseren Firmenkundenberatern nutzen können.

Kurzfristige Kredite, Hilfen und weitere Informationen für Privatkunden

easyCredit - der faire Kredit

easyCredit

Mit flexibler Ratenanpassung und Schutz vor Überschuldung. Jetzt berechnen und direkt abschließen.

mehr

easyCredit-Finanzreserve

easyCredit

Finanzielle Freiheit durch die easyCredit-Finanzreserve für Ihre Debit- oder Kreditkarte.

mehr

Dispokredit

Dispokredit

Sichern Sie sich mit unserer eingeräumten Kontoüberziehung mehr finanziellen Spielraum.

mehr

Beratung am Telefon

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin

Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Ihre Fragen und zur Beratung da. Gerne rufen wir Sie auch zurück.  

Weitere Informationen

Mieterschutz in Corona-Zeiten

Mieterschutz in Zeiten von Corona

Wegen der Corona-Krise sind Mieter, die nicht zahlen können, zurzeit besser vor Kündigung geschützt.

mehr

Ratenzahlung pausieren

Ratenzahlung pausieren

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Verbraucherdarlehen jetzt stunden können.

mehr

Zahlungsreklamationen Corona

Zahlungsreklamationen Corona

Informationen zu Reklamationen und Versicherungsdeckung bei ausgefallen Reisen oder Veranstaltungen.

mehr

Sozialschutz-Paket

Sozialschutz-Paket

Welche finanziellen Hilfen das Paket bietet und wie Sie diese beantragen können, erfahren Sie hier.

 

mehr

Corona und Rente

Corona Rente Altersvorsorge

Lesen Sie hier, ob die Corona-Krise Auswirkungen auf Rente und Altersvorsorge hat.

mehr

Unterstützung für Familien

Unterstützung des Bundes für Familien

Der Bund unterstützt Eltern während der Corona-Krise und vereinfacht Antragsverfahren.

mehr
Börsen-Kurse, Markteinschätzung ...

Wie geht es nach den ersten Turbulenzen weiter?

Bielmeiers Blog

Der Chefvolkswirt und Bereichsleiter Research der DZ BANK, Stefan Bielmeier, kommentiert die konjunkturelle Entwicklung in Europa, den USA und den Emerging Markets, bewertet die Trends an den internationalen Finanzmärkten und bezieht Stellung zu Politik und Wirtschaftspolitik – kurz, prägnant und auf den Punkt gebracht.

mehr

dzbank-derivate.de - Corona-Krise

dzbank-derivate.de

Das Coronavirus hält Gesellschaft und Wirtschaft rund um die Welt in Atem. Gefühlt im Minutentakt ändert sich die Lage. Die Finanzmärkte reagieren auf die Unsicherheit, die in vielen Unternehmen herrscht, mit Panik. Auf dieser Sonderseite ...

mehr

Union Investment

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Kapitalmärkten.

  • Sparen in turbulenten Zeiten
    Welche Wege können Anleger aktuell gehen?
  • Corona-Turbulenzen am Kapitalmarkt
    Wie verhalte ich mich als Anleger in dieser Situation?

 

mehr
Erweiterter Versicherungsservice und -schutz

Für Privatkunden

Corona-Leistungen der R+V

Corona-Leistungen der R+V

Die R+V Versicherung unterstützt Sie in Zeiten von Corona mit besonderen Leistungen.

mehr

Für Firmenkunden

R+V: Versicherungsservices

R+V: Versicherungsservices

Die R+V Versicherung unterstützt Firmenkunden während der Corona-Krise mit besonderen Leistungen.

mehr

Fragen und Antworten

zur Bank während der Krisenzeit.

Ist die VR Bank Bayreuth-Hof eG auf diese Corona-Pandemie vorbereitet?

Wir sind für Notfälle grundsätzlich gerüstet und greifen auf einen sog. K-Fall-Plan zurück. Hierin ist die Fortführung des Geschäftsbetriebes in Notfallsituationen geregelt, um Ihnen den gewohnten Service weiter anzubieten. Zudem wurde für diese Notfall-Situation ein Pandemie-Team eingesetzt.

Was umfasst dieser Notfall-Plan?

Unser Notfallplan sieht u.a. vor, dass Ihre VR Bank weiterhin telefonisch und per Email erreichbar ist. Weiterhin sieht der Plan vor, dass Online-Banking und Online-Brokerage durchgeführt werden können und dass die Kernsysteme zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs (Buchungs- und Überweisungsvorgänge) laufen. Filialöffnungszeiten und Personaleinsatz sind so geregelt, dass wir Ihnen - wenn auch eingeschränkt - Servicezeiten in den Filialen anbieten können.

Kann ich mich in einer Filiale oder an einem Geldautomat anstecken?

Griffe von Türen, Fenstern, Schubladen und eben auch die Tastatur des Geldautomaten stellen wie andere von vielen Menschen benutzte Objekte (z.B. Wasserhähne oder Fahrstuhlknöpfe) potenzielle Keimquellen dar. Laut Bundesamt für Risikobewertung sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel oder den Kontakt mit trockenen Oberflächen bekannt.

Übertragungen über Oberflächen, die kurz zuvor mit Viren kontaminiert wurden, sind
allerdings durch Schmierinfektionen denkbar. Aufgrund der relativ geringen Stabilität von
Coronaviren in der Umwelt ist dies aber nur in einem kurzen Zeitraum nach der Kontamination wahrscheinlich.  

Übertragen auf die Frage nach Filialen und Geldautomaten: Eine gute Handhygiene, wie sie das Robert-Koch-Institut empfiehlt, ist daher dringend angeraten. Das Risiko sinkt auch, wenn Türen mit Handschuhen, Ellbogen oder Schulter geöffnet oder geschlossen werden. Ist der Kontakt mit der Hand unvermeidbar, sollte man die Hände danach direkt waschen.

Muss ich Angst haben, mich beim Zahlen mit Bargeld anzustecken?

Nach Angaben der Deutschen Bundesbank gibt es derzeit keine Belege dafür, dass das Coronavirus durch Bargeld übertragbar ist.1 Wir empfehlen, sich weiterhin an die individuellen Schutzmaßnahmen zur Händehygiene und Hustenetikette des Robert Koch-Instituts zu halten.

Alternative Zahlungsmethoden wie „Kontaktlos bezahlen" oder Zahlen mit Handy oder Karte sind, wenn möglich, Alternativen.

 

* Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung "Kein Beleg für Virusinfektion über Geld" (27. Februar 2020)

Werden Geldscheine desinfiziert?

Nein, es gibt hierzu keinerlei Anforderungen von staatlichen Stellen.

Wie schützt die VR Bank Bayreuth-Hof eG ihre Mitarbeiter?

Kunden-Veranstaltungen und Schulungen haben wir leider absagen müssen, interne Besprechungen und Meetings werden auf ein Minimum reduziert bzw. über Telefon- bzw. Web-Konferenzen abgehalten. Bei aufkommenden Symptomen suchen unsere Mitarbeiter den Haus- oder Betriebsarzt auf und bleiben ggf. bis zur vollständigen Klärung zu Hause. Dies gilt auch für Urlaubsrückkehrer aus den vom RKI definierten Krisengebieten.

Weiterhin werden Mitarbeiter aus Großraumbüros umgesetzt, um möglichst viel Abstand zueinander zu gewinnen. Zusätzlich besteht bei verschiedenen Aufgabenbereichen die Möglichkeit zur Nutzung von Home Office.

Ist mein Erspartes noch sicher?

Ja, die VR Bank Bayreuth-Hof eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen.

Auch wenn in nächster Zeit vorsorglich Öffnugnszeiten reduziert werden oder gar Filialen geschlossen werden, bleibt Ihr Vermögen sicher verwahrt.

Wie kann ich Wertpapieraufträge erteilen?

Wertpapieraufträge können Sie telefonisch (Durchwahl -7777) oder über das Online-Brokerage im Online-Banking bzw. in der VR Banking App von zu Hause aus beauftragen.

Was, wenn meine Filiale geschlossen ist?

Die Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und/oder Überweisungsterminals unserer SB-Bereiche der Filialen werden auch bei vorübergehender Schließung im bisherigen Rahmen geöffnet bleiben. Die Bargeldversorgung wird durch einen externen Dienstleister sichergestellt. Zahlungen in Geschäften sind weiterhin mit der Karte oder dem Smartphone möglich. In einigen Supermärkten und Läden können Sie sich darüber hinaus auch mit Bargeld versorgen.

Gilt die Maskenpflicht auch für Bankfilialen?

In unseren Geschäftsräumen besteht aktuell eine Maskenpflicht für Kunden. Unsere Filialen dürfen daher nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Landesregierungen Bayern und Sachsen und bitten um Ihr Verständnis.

* Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung "Kein Beleg für Virusinfektion über Geld" (27. Februar 2020)