Wir sind für Sie da!

Hinweise und Informationen Ihrer VR Bank Bayreuth-Hof eG

Die VR Bank Bayreuth-Hof eG nimmt ihre Verantwortung als verlässlicher Finanzdienstleister in der Region und sozialer Arbeitgeber ernst. Der Schutz unserer Kunden sowie aller Kolleginnen und Kollegen hat für uns oberste Priorität. Daher werden wir die behördlichen Empfehlungen zur Unterbrechung der Infektionskette des Corona-Virus umsetzen.

Bitte beachten Sie, dass in unseren Geschäftsräumen aktuell eine FFP2-Maskenpflicht für Kunden gilt. Unsere Filialen dürfen, genau wie Einzelhandelsgeschäfte, nur mit entsprechender Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Wir folgen mit dieser Regelung den Vorgaben der Bundes- und Landesregierung und bitten um Ihr Verständnis.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert!

Unsere Bankberaterinnen und -berater stehen von Montag
bis Freitag unabhängig von den persönlichen Servicezeiten der Filialen gerne für
persönliche Beratungsgespräche telefonisch oder in der Filiale zu Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Unsere Filialen und persönlichen Servicezeiten finden Sie hier.

Unsere regionalen KundenDialogCenter sind telefonisch wie folgt erreichbar:

Montag - Freitag durchgehend von 8:00 bis 18 Uhr

0921 882-0

09281 810-0

03741 1207-0

Online-Serviceaufträge

Service A - Z

Bitte nutzen Sie verstärkt unsere Online-Serviceangebote und unser Online-Banking sowie die VR-Banking-App.

Soforthilfe, Liquidität und Kredite für Firmenkunden

Soforthilfe Corona Bayern

Soforthilfe-Darlehen „Sachsen hilft sofort“

Liquidität und Kredite

Betriebsmittelkredit, Leasing, Mietkauf uvm.

Rufen Sie dazu bitte Ihren Berater an. Er hat weitere geeignete Lösungsmöglichkeiten und hilft Ihnen gerne weiter!

Weitere Hilfen und Finanzierungsmöglichkeiten

Corona-Überbrückungshilfe

Corona-Überbrückungshilfe

Mit der Corona-Überbrückungshilfe erhalten Unternehmen weitere Liquiditätshilfen vom Bund.

mehr

Bundeshilfe für Unternehmen

Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Ein Fonds zur Stabilisierung der Wirtschaft soll große Betriebe schützen und Arbeitsplätze sichern.

mehr

Corona-Kredithilfe

Corona-Kredithilfe

Finanzielle Engpässe überbrücken: mit Fördermitteln und weiteren Unterstützungsleistungen.

mehr

Stundung von Steuerzahlungen

Stundung von Steuerzahlungen

Steuerliche Hilfsmaßnahmen sollen Unternehmen in der aktuellen Notlage entlasten.

mehr

Flexibilisierung der Kurzarbeit

Flexibilisierung der Kurzarbeit

Durch die Flexibilisierung der Kurzarbeit können Unternehmen leichter Kurzarbeitergeld erhalten.

mehr

KfW-Schnellkredit

KfW-Schnellkredit

Wie Sie den KfW-Schnellkredit beantragen und nutzen können, erfahren Sie hier.

mehr

EZB-Krisenmanagement

Europäisches Krisenmanagement

Die Europäische Zentralbank verlängert ihr Anleihekaufprogramm, um Unternehmen liquide zu halten.

mehr

Aktuelle Übersicht aller Fördermaßnahmen

Eine aktuelle Übersicht aller Fördermaßnahmen von Bund und Ländern finden Sie im Portal FörderWelt unseres Partners DZ BANK. Über eine integrierte Ansprechpartnersuche können Sie über das Portal direkt Kontakt zu uns aufnehmen. Alternativ sind unsere Firmenkundenberater wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege erreichbar und besprechen mit Ihnen gerne alle weiteren Schritte.

Zudem können Sie über den FördermittelFinder in der FörderWelt herausfinden, welches Programm sich für Sie am besten eignet. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihren Kreditantrag vorzubereiten und erste Angaben zu Ihrem Finanzierungsbedarf zu machen. Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie als Grundlage für das Gespräch mit unseren Firmenkundenberatern nutzen können.

Kurzfristige Kredite, Hilfen und weitere Informationen für Privatkunden

Beratung am Telefon

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin

Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Ihre Fragen und zur Beratung da. Gerne rufen wir Sie auch zurück.  

Weitere Informationen

Mieterschutz in Corona-Zeiten

Mieterschutz in Zeiten von Corona

Wegen der Corona-Krise haben Mieter einen Zahlungsaufschub für Mieten aus dem Frühjahr 2020 erhalten.

mehr

Ratenzahlung pausieren

Ratenzahlung pausieren

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Verbraucherdarlehen jetzt stunden können.

mehr

Sozialschutz-Paket

Sozialschutz-Paket

Wie das Hilfspaket die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abfedert, erfahren Sie hier.

mehr

Corona und Rente

Corona Rente Altersvorsorge

Lesen Sie hier, ob die Corona-Krise Auswirkungen auf Rente und Altersvorsorge hat.

mehr

Unterstützung für Familien

Unterstützung des Bundes für Familien

Der Bund unterstützt viele Eltern während der Covid-Krise mit Entschädigungen und Steuererleichterungen.

mehr
Börsen-Kurse, Markteinschätzung ...

Wie geht es nach den ersten Turbulenzen weiter?

Bielmeiers Blog

Der Chefvolkswirt und Bereichsleiter Research der DZ BANK, Stefan Bielmeier, kommentiert die konjunkturelle Entwicklung in Europa, den USA und den Emerging Markets, bewertet die Trends an den internationalen Finanzmärkten und bezieht Stellung zu Politik und Wirtschaftspolitik – kurz, prägnant und auf den Punkt gebracht.

mehr

dzbank-derivate.de - Corona-Krise

dzbank-derivate.de

Das Coronavirus hält Gesellschaft und Wirtschaft rund um die Welt in Atem. Gefühlt im Minutentakt ändert sich die Lage. Die Finanzmärkte reagieren auf die Unsicherheit, die in vielen Unternehmen herrscht, mit Panik. Auf dieser Sonderseite ...

mehr

Union Investment

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Kapitalmärkten.

  • Sparen in turbulenten Zeiten
    Welche Wege können Anleger aktuell gehen?
  • Corona-Turbulenzen am Kapitalmarkt
    Wie verhalte ich mich als Anleger in dieser Situation?

 

mehr
Erweiterter Versicherungsservice und -schutz

Für Privatkunden

Corona-Leistungen der R+V

Corona-Leistungen der R+V

Die R+V Versicherung unterstützt Sie in Zeiten von Corona mit besonderen Leistungen.

mehr

Für Firmenkunden

R+V: Versicherungsservice

R+V: Versicherungsservice

Die R+V Versicherung unterstützt Firmenkunden während der Corona-Krise.

mehr

* Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung "Kein Beleg für Virusinfektion über Geld" (27. Februar 2020)