Unternehmerinnen Award Oberfranken verliehen

Sabine König, visit Ambulante Pflege GmbH & Co. KG, Bamberg

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen

Als Pate für den Preis für die Unternehmerinnen des Jahres Oberfranken gratulieren wir der Preisträgerin des Jahres 2021: Als Pate für den Preis für die Unternehmerinnen des Jahres Oberfranken gratulieren wir der Preisträgerin des Jahres 2021:

Sabine König, visit Ambulante Pflege GmbH & Co. KG, Bamberg

Den Award überreichte unser Vorstandsmitglied Jürgen Dünkel.

Preisträgerin des Jahres 2021: Sabine König, visit Ambulante Pflege GmbH & Co. KG, Bamberg
von links: Bettina Angerer BVMW Geschäftsstelle Bayreuth/Oberfranken, Erschafferin des Awards, Anna Hirt, Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesign, Preisträgerin Sabine König visit Ambulante Pflege GmbH & Co. KG Bamberg, Pate des Awards, Jürgen Dünkel Vorstand der VR Bank Bayreuth-Hof eG
Alle nominierten Unternehmerinnen bei der Preisverleihung mit Jürgen Dünkel, Vorstand der VR Bank Bayreuth-Hof eG
Von links: Bettina Angerer BVMW Geschäftsstelle Bayreuth/Oberfranken, Nominierte Annette Kurz-Mähringer AK-Der Friseur Marktschorgast, Erschafferin des Awards Anna Hirt Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesign, Preisträgerin Sabine König visit Ambulante Pflege GmbH & Co. KG Bamberg, Nominierte Lisa Augustin Hofmann Druck Design und Neue Medien e.K. Schwarzenbach an der Saale, Laudatorin Heidrun Piwernetz Regierungspräsidentin von Oberfranken und Pate des Awards Jürgen Dünkel Vorstand der VR Bank Bayreuth-Hof eG

Herzlichen Glückwunsch auch an die ebenfalls nominierten Unternehmerinnen:

Lisa Augustin, Hofmann Druck, Design und Neue Medien e.K., Schwarzenbach an der Saale und Annette Kurz-Mähringer, AK-Der Friseur, Marktschorgast

Am Dienstag, 09. November hat der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) in der Bürgergesellschaft in Hof zum zweiten Mal den Unternehmerinnen Award für Oberfranken vergeben. Mit der Auszeichnung, die im Rahmen eines Festakts unter den vorgeschriebenen Corona-Sicherheitsmaßnahmen (2G) vor 150 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien vergeben wurde, soll speziell das Bild von Unternehmerinnen in der Öffentlichkeit positiv beeinflusst werden. Gleichzeitig verfolgen die Veranstalter das Ziel, durch eine öffentliche Anerkennung beispielgebender Persönlichkeiten aus dem Mittelstand mehr Menschen in der Region zur Gründung einer eigenen Selbständigkeit und zur Übernahme von mittelständischen Unternehmen ermutigen.